Quelle: antonella.vilela/Instagram

Neugeborenes strahlt vor Freude, als sie erstmals Papas Stimme hörte

Kinder können bereits im Bauch der Mutter ab der 16 Schwangerschaftswoche Geräusche hören. Viele Eltern singen ihren ungeborenen Kindern etwas vor. Alles mit der Hoffnung, so sie mit demselben Gesang beruhigen zu können sobald sie auf die Welt kommen.

Ein Paar in Brasilien hat genau dies aus erster Hand erfahren dürfen.

Wie La Republica berichtet, sang der Papa seiner ungeborenen Tochter immer wieder etwas vor, während sie noch im Bauch war. Als sie dann geboren würde, hörte und erkannte sie die Stimme ihres Papas erstmals.

https://www.instagram.com/p/B1K4GYkJ68S/?utm_source=ig_embed

Flavio Dantas und seine Partnerin Tarsila Rosa konnte kaum erwarten, dass endlich ihre Tochter Antonella zur Welt kommt.

Der werdende Vater aus Rio de Janeiro sprach immer wieder mit der Neugeborenen. Jeden Morgen erzählte er ihr Geschichten, während sie im Bauch ihrer Mama wuchs.

Bevor Flavio zur Arbeit fuhr, sagte er seiner ungeborenen Tochter noch ein zwei Sätze. Mama Tarsila bemerkte, wie das Neugeborene sich bewegte, sobald sie Papas Stimme hörte.

https://www.instagram.com/p/B1GpX2ThVaw/?utm_source=ig_embed

Als sie am 11. August, auch noch Vatertag in Brasilien, zur Welt kam, wurde ihre erste Reaktion auf Papas Stimme festgehalten.

Das Gesicht von Antonella strahlte, als sie ihren Papa erstmals hörte und Vater Flavio konnte seine Tränen nicht zurückhalten.

„Das ist der Moment, wo die Menschen all die Anstrengungen vergessen und sich auf das ehrlichste Lachen fokussieren können. Meine Prinzessin kam am Vatertag auf die Welt.“

Das wunderschöne Foto von diesem ganz besonderen Moment ist mittlerweile vollkommen zurecht um die Welt gegangen.

Wir wünschen der Familie alles Gute.