Tweet about this on Twitter Pin on Pinterest Share on Facebook

Vater hat Alzheimer und kann seine Familie nicht mehr erkennen – da ändert eine geniale Idee seines Sohnes alles

Alzheimer ist weltweit für etwa 60 bis 80 Prozent aller Fälle von Demenz verantwortlich.

In den Vereinigten Staaten alleine hatten im Jahr 2016 insgesamt 5.4 Millionen Menschen die Krankheit, wie die Alzheimer Association berichtet.

Die Krankheit sorgt für Denk- und Gedächtnisprobleme und führt zu Verhaltensänderungen. Sie verschlimmert sich mit der Zeit und lässt schließlich sogar alltägliche Dinge zu einer Herausforderung werden.

Alzheimer ist nicht nur für die Betroffenen selbst eine Bürde, auch deren Familie und Freunde haben unter der Diagnose und ihren Folgen oft zu leiden.

Vor einigen Jahren wurde bei Ted McDermott Alzheimer festgestellt. Jeden Tag schwanden seine Erinnerungen und seine Stimmung verschlechterte sich.

Glücklicherweise ließ sich sein Sohn Mac etwas einfallen, das der Erinnerung seines Vaters wieder auf die Sprünge half, wenn auch jeweils nur für wenige Minuten…

Facebook / Songaminute Man

Musik war schon immer Teds Leidenschaft. In der Vergangenheit ist er durch ganz Großbritannien gereist, wo er in Nachclubs und Bars auftrat.

Doch mit dem Alter und seinem weichenden Gedächtnis wurden die Auftritte immer schwieriger.

Trotz Alzheimer hatte er die Musik seinem Sohn Mac zufolge aber immer noch in den Knochen.

Facebook / Songaminute Man

Mein Vater war sein ganzes Leben lang ein Sänger und Entertainer. Er ist ein echter Charakter und liebt es, zu singen. Er hat eine gute Stimme,“ meint sein Sohn Mac. „Doch er fing an, zu vergessen, wer ich war und wer Mama war. Er wurde auch äußerst aggressiv. Das war der kritische Moment.“

Die Ausfälle machten den Umgang mit Ted schwierig – sowohl in medizinischer, als auch in emotionaler Hinsicht. Doch Mac war fest entschlossen, seinem Vater zu helfen und seine Leidenschaft am Leben zu halten.

Und schon bald heckte er einen genialen Plan aus…

Facebook / Songaminute Man

Wenn Mac bemerkt, dass sein Vater geistig abschält, spielt er einen seiner Lieblingssongs und fängt an zu singen. Oft erinnert sich Ted an den Songtext und stimmt ein.

Diese kleinen, wundervollen Momente helfen Mac dabei, die Motivation zu bewahren und seinem Vater weiterhin zu helfen.

Mac und Ted haben angefangen, ihre gemeinsamen Lieder aufzunehmen, damit noch mehr Menschen sie hören können. Macs Familie hofft, dass dieser kleine Trick auch anderen an Alzheimer erkrankten Menschen und ihren Angehörigen dabei helfen kann, mit den Symptomen fertig zu werden.

Mac und Ted haben außerdem eine Fundraising-Kampagne gestartet, damit sie ein ganzes Album ihrer gemeinsamen Lieder veröffentlichen können. Mac hat versprochen, 25% der Einnahmen an die Alzheimerforschung zu spenden.

Im Video könnt ihr den beiden Sängern bei ihrer leidenschaftlichen Arbeit zusehen:

Für Ted und Mac ist das Leben nicht immer einfach, doch wenigstens haben sie einander und ihre Musik. Sie geben sich gegenseitig, mit Hilfe der Musik, Rückhalt und Unterstützug.

Indem sie ihre Musik veröffentlichen, schaffen sie ein Bewusstsein für die Alzheimerkrankheit. Wir wünschen ihnen für die Zukunft alles Gute!

Liked und teilt dieses Video, um diesen Männern den virtuellen Applaus zu spenden, den sie verdienen!

Ein Beitrag von Newsner. Liked uns!

 
 
 

Lesen Sie mehr über ...