Quelle: YouTube/Inside Edition

Vater kämpft nach Autounfall um sein Leben, ohne seinen Sohn (8) wären die Notärzte zu spät gekommen

Es war ein ganz gewöhnlicher Tag im Leben von Familienvater Stephen Parker, als er im Garten an einem Auto arbeitete.

Der Mann aus Idaho, USA, war mit seinen zwei Söhnen zu Hause. Doch es geschah etwas, wonach Stephen plötzlich um sein Leben kämpfte und sein Sohn die einzige Rettung sein könnte.

Was sein 8 Jahre alter Sohn machte, brachte ihm danach das amerikanische Verdienstkreuz ein.

Er handelte schnell und sein Vater wird ihm dafür immer dankbar sein…

Posted by Stephen Parker on Thursday, 8 September 2011

‚Ich war komplett gefangen‘

Stephen arbeitete gemeinsam mit seinen zwei Söhnen Mason (17) und J.T. (8) an einem Auto.

Als Mason allein ins Haus ging und seinen Vater und seinen Bruder zurückließ, geschah der schockierende Unfall.

Familienvater Stephen wollte die Achse des Autos justieren, als jener PKW plötzlich auf ihn fiel.

„Mein 8 Jahre alter Sohn und ich waren die einzigen beiden draußen. Ich war komplett gefangen. Er war auf der anderen Seite des Autos, deswegen konnte er mich nicht mal sehen“, erklärt Stephen InsideEdition.com.

„Ich wusste nicht, ob ich nach ihm rufen sollte, weil ich nicht wollte das er unter Druck gesetzt wird, wenn er nicht helfen kann.“

Zerquetschte ihn nach und nach

Der Vater wollte nicht, dass sein Sohn denkt es wäre sein Fehler, wenn er sterben würde, aber das Auto zerquetschte ihn immer weiter und er war kurz davor, das Bewusstsein zu verlieren, also schrie er um Hilfe.

Sein junger Sohn begann auf dem Wagenheber auf und ab zu springen und nach ein paar Minuten wurde Papa Stephen vom Gewicht des Autos befreit, so dass er gerettet werden konnte.

Quelle: YouTube/Inside Edition

Die schnelle Reaktion von J.T. rettete seinem Vater das Leben.

„Es war beängstigend und ich dachte nicht, dass ich das Auto irgendwie bewegen könnte, aber ich habe es einfach weiter versucht.“, beschreibt der 8-Jährige danach bei East Idaho News.

Der junge Schüler, der in einer durchaus religiös aufwächst, gibt auch höheren Kräften mit die Schuld, dass er es geschafft hat.

„Ich fühlte mich, als würde ich Kraft von Oben bekommen.“, sagt auch Vater Stephen später. „Ich realisierte, dass wir nicht allein sind. Da ist eine größere Kraft, die auf uns achtet und über uns sieht.“

Im folgenden Video kannst du sehen, wie erleichtert Stephen und sein heldenhafter Sohn sind.

Es ist mehr als ein Wunder, dass J.T. es geschafft hat als kleiner, junger 8-jähriger Junge seinen Sohn unter einem Auto hervorzuholen.

Eine unglaubliche Geschichte und eine unglaubliche Rettung!

Super gemacht, J.T.!

Zeige ihm deinen Respekt, in dem du den Artikel teilst.