Frau zeigt Folgen ihrer schwerwiegenden Krebsbehandlung – jetzt hat sie ihre Augen für immer geschlossen

Die Krankheit Krebs kann jeden jederzeit treffen. Das Leben kann in einem einzigen Moment komplett auf den Kopf gestellt werden. Meist dann, wenn man am wenigsten damit rechnet.

Bei Kathryin Cartwright aus Birmingham, England, wurde 2007 als 16-Jährige Krebs diagnostiziert. Nach langem Kampf hat sie nun im Alter von 28 Jahren diesen verloren.

Als junger Mensch sollte das Hauptaugenmerk darauf liegen, möglichst viel Spaß zu haben, sich selbst zu finden und einfach nur die Jugend zu genießen.

Erhält man aber die niederschmetternde Krebsdiagnose, verändert sich nicht nur das Leben des Betroffenen, sondern das der gesamten Familie.

Deswegen hatte Kathryin Cartwright leider alles andere als eine normale Jugend.

Mit 16 begann sie mit der Krebsbehandlung, sofort nachdem sie die Albtraumdiagnose Leukämie erhalten hatte.

Zu diesem Zeitpunkt bezifferten die Ärzte ihre Überlebenschancen mit nur 20 Prozent.

Den wahren Blick auf den Kampf gegen Krebs

Weltweit erlangte sie weltweit Aufmerksamkeit, als sie ein Foto ihres verletzten Gesichts veröffentlichte, nachdem sie von einem Stuhl gefallen war.

Aufgrund ihrer schweren Krebsbehandlung war die Haut besonders empfindlich, was dazu führte, dass ihr Gesicht nach dem Sturz mit Blutergüssen übersät war.

Wie auf dem Foto zu erkennen ist, schrieb sie unter ihr linkes Auge „Fuck Cancer“ (dt. „Scheiß Krebs“) und wurde in den sozialen Medien tausende Male geteilt.

Kathryn hatte einen großen Wunsch

In ihrem letzten Interview sprach die junge Frau mit Birmingham Live über ihren einzigen Wunsch: Sie wollte unbedingt noch 30 Jahre alt werden.

„Es tut weh zu wissen, wie schlecht sich meine Familie fühlen würde, wenn ich nicht mehr auf dieser Welt bin. Wenn es soweit ist, werden alle traurig sein und diese Trauer vermutlich den Rest ihres Lebens in sich tragen“, sagte sie gegenüber The Mirror.

Kathryn musste sich eine Lebertransplantation und drei Knochenmarkoperationen unterziehen.

View this post on Instagram

Bruising progress photo two.

A post shared by Kathryn Cartwright (@kathryninstereo) on

Im Alter von 28 Jahren für immer eingeschlafen

Dieser Wunsch erfüllte sich für die tapfere Frau aber leider nicht.

Im Alter von 28 Jahren nahm Kathryn Cartwright ihren letzten Atemzug auf dieser Erde.

„Eine unglaubliche Frau, die unermüdlich daran gearbeitet hat, andere Menschen mit Blutkrebs zu unterstützen und ihnen zu helfen“, schreibt die Organisation Anthony Nolan, mit der sie zusammengearbeitet hat.

„Ihre Hartnäckigkeit und ihr Humor werden sehr fehlen, aber ihr Vermächtnis wird überleben.“

Ruhe in Frieden, Kathryn.

Du bist eine wahre Kämpferin gewesen.