Mädchen trinkt Milch aus Packung und stellt sie dann wieder in Kühlschrank des Ladens – mitten in der Pandemie

Wenn Menschen noch jünger sind, ist ihnen meist ihr Handeln nicht bewusst, und wie sehr sie damit auch anderen Menschen schaden können. Für viele ist es ja nur ein Spaß, doch aus Spaß kann auch mal schnell Ernst werden.

Das muss jetzt auch ein Mädchen aus Mexiko am eigenen Leib erfahren, denn sie hatte ein Video auf der Videoplattform TikTok hochgeladen, das nach Veröffentlichung für Aufsehen gesorgt hatte.

Das Mädchen, dessen richtiger Name nicht bekannt ist, betreibt einen TikTok-Account namens @genesissmoraless. Auf diesem veröffentlichte sie ein Video, auf dem sie zu sehen ist, wie sie den Kühlschrank eines Supermarkts öffnet, sich eine Packung Milch nimmt, daraus trinkt und sie wieder zurückstellt.

Unter lautem Gelächter macht sie dann auch die Tür wieder zu.

Das Video verbreitete sich schnell in den sozialen Netzwerken und auch in den Medien, wie CC News berichtete.

In dieser Zeit, in der dir Welt weiterhin gegen das Coronavirus kämpft und das gesamte Ausmaß nur erahnen kann, sind diese „Späße“ natürlich alles andere als gern gesehen. Aufgrund dessen waren die Reaktionen auf das Video von Empörung und Ärger gezeichnet und viele User fordern, rechtliche Schritte gegen das Mädchen einzuleiten.

Zwar könnte man nun anführen, dass es dem Mädchen aufgrund ihres Alters sich nicht bewusst war, welche Auswirkungen solche gefährlichen Aktionen haben können, allerdings muss man den jungen Menschen auch gleichzeitig zeigen, dass solches Handeln Konsequenzen hat.

Man kann nur hoffen, dass das Mädchen ihr Fehlverhalten eingesehen hat und andere daran erinnert, sich an die Regeln zu halten.

Teile diesen Artikel, um alle Menschen, die meinen, einen alternativen und gefährlichen Weg bei der Bekämpfung des Virus einschlagen zu wollen, noch einmal eindringlich daran zu erinnern, dass es um das Wohl jedes einzelnen geht.