Quelle: Mariana Whitley Tumlinson/Facebook

Weihnachtsmann betet für kranke Kinder, nachdem er Kinderstation im Krankenhaus besucht hat

Es gibt Gründe, wieso die Weihnachtszeit wohl die beliebteste Zeit in der westlichen Welt ist. Jedes Jahr versuchen Menschen überall Magie, Glück und Freude verbreiten.

Für Kinder, die ihr Leben im Krankenhaus verbringen müssen, ist es umso schwerer, die Feiertage genießen zu können. Wenn dein Kind im Krankenhaus liegt, ist das eine Erfahrung, die Eltern verständlicherweise nur sehr ungern machen.

Umso schöner war es für die Eltern und Kinder in einem Krankenhaus im US-Bundesstaat Texas, als der Weihnachtsmann vorbeischaute.

Der Mann mit dem langen weißen Rauschebart verbrachte einige Zeit auf der Kinderstation und lenkte die Patienten ein wenig von ihrer Krankheit ab.

Weihnachtsmann betet für kranke Kinder

Die Kinder wussten natürlich nicht, wer sich hinter dem rot-weißen Anzug verbirgt und wer da so viel mehr tut, als die meisten anderen.

Mariana Whitley Tumlinson, Direktorin des Krankenhauses veröffentlichte ein Foto des Weihnachtsmannes.

Dabei erkennt man, dass es dem Mann weitaus nähergeht, als nur den kranken Kindern eine kleine Freude zu bereiten.

„Mir kommen immer beinahe die Tränen bei diesem Foto. Heute, nachdem der Weihnachtsmann unsere Patienten besucht hatte, und auf dem Weg nach Hause war, bemerkte er unsere kleine Kapelle.

Als er fragte, ob er sie benutzen könnte, sagte ich natürlich ja. Ich ging nicht direkt mit ihm rein, doch als ich ihm kurze Zeit später folgte, war ich so bewegt von dem, was sich mir dort zeigte.

Das ist richtig: Als der Weihnachtsmann die Kinder besucht hatte, kniete er sich hin und betete zu Jesus für all die kranken Kindern.

Es ist eine wunderbare Erinnerung daran, was der wahre Grund für dieses Fest ist.“

I keep getting choked up with this photo. Today, after Santa visited our patients and was on his way out, he noticed our…

Gepostet von Mariana Whitley Tumlinson am Donnerstag, 20. Dezember 2018

Das veröffentlichte Foto mit den rührenden Worten von Mariana wurde schnell eine Berühmtheit im Internet.

Tausende Menschen teilten das Bild und zeigten ihre Unterstützung für den Mann.

Ein Foto, das tief bewegt.

Allen Menschen, die ihre Feiertage in einem Krankenhaus verbringen müssen: Viel Kraft in dieser Zeit.

Außerdem gilt ein riesen Dank an alle medizinischen Kräfte in den unzähligen Kliniken.