Tweet about this on Twitter Pin on Pinterest Share on Facebook

Müllcrew macht schrecklichen Fund in einer Tüte – greift direkt ein und rettet so ein Leben

Die gebrauchten und ungewollten Dinge anderer Menschen in einen LKW zu laden, ist Alltag für die Müllabfuhr.

Aber als zwei der Arbeiter in Berks County, Pennsylvania, USA, an einem kalten Tag ihre regelmäßigen Runden machten, fanden sie etwas im Müll versteckt, an das sie sich für den Rest ihres Lebens erinnern werden.

Die Männer wollten gerade den Müllverdichter ihres Trucks starten, als sie ein Geräusch hörten, das ihre Herzen zerreißen ließ.

Plötzlich rufen sie auf der Ladefläche eines Lastwagens um Hilfe – und die beiden Männer gehen direkt zum Ursprung des Geräusches.

Als sie die Tüte öffneten, fanden die Arbeiter zu ihrem Entsetzen eine kleine erschreckte Katze.

Nicht nur, dass jemand eine süße kleine Katze in einen Müllsack geworfen hatte, sie hatten sie auch noch mit Benzin übergossen!

YT

Die Arbeiter sprangen schnell in ihren Lastwagen und brachten das arme Ding zum Tierarzt.

Dort erkannten die Tierärzte, wie schlimm der Zustand der Katze war und fingen sofort an, daran zu arbeiten, sie zu retten.

YT

Wie durch ein Wunder gelang es den Tierärzten, die Katze zu retten, die jetzt „Miracle Maisy“ genannt wird.

Sie roch immer noch nach Benzin und war untergewichtig, aber die Ärzte erwarteten, dass sie sich vollständig erholen würde.

YT

Wir verstehen nicht, wie man das einem armen, wehrlosen Tier antun könnte.

Diese Geschichte endete gut, dank der heroischen Bemühungen der Müllentsorgungscrew. Aber wer weiß, wie die nächste Geschichte enden wird?

Bitte teilen Sie diese Geschichte, wenn auch Sie denken, dass diese Männer einen Applaus verdienen, dadurch, dass sie die kleine“Miracle Maisy“ gerettet haben.

Hoffentlich hat sie schon eine neue liebevolle Familie gefunden, die Tiere mit Respekt behandelt!

 

Lesen Sie mehr über ...