Susan Boyles größter Traum wird wahr: Seht, wer sie mit einem Duett überrascht

Susan Boyle hatte ein paar ganz bestimmte Vorbilder im Sinn, als sie 2009 die Bühne von Britain’s Got Talent betrat und mit „I Dreamed a Dream“ aus dem am Londoner West End ansässigen Musical „Les Misérables“ ihr Glück versuchte. Eines dieser Idole war Elaine Paige, die ebenfalls am West End berühmt geworden war mit Rollen in „Evita“, „Sunset Boulevard“ oder „Chess“.

Was dann geschah, ist allseits bekannt: Boyles Auftritt schlug ein wie eine Bombe und katapultierte sie in die Musikcharts. Und bereits wenige Monate später sollte sie mit einer ihrer größten Heldinnen auf der Bühne stehen.

Seite an Seite mit ihrem Idol

Seit sie sich bei Britain’s Got Talent in die Herzen der Menschen sang und über Nacht zur Sensation wurde, ist Susan Boyles Lebenstraum in Erfüllung gegangen. Eine erfolgreiche Gesangskarriere ermöglicht es der Schottin, um die Welt zu reisen und ihre Kunst für sich sprechen zu lassen.

Es ist eine Karriere, die es ihr ermöglicht hat, ihren Vorbildern ganz nahe zu kommen. Ein absolutes Highlight war der Moment, als sie mit einer ihrer größten Heldinnen gemeinsam auf der Bühne stand: dem Musical-Star Elaine Paige.

Wundervolle Überraschung

Laut Telegraph informierte man Susan Boyle erst in letzter Minute über ihre Duett-Partnerin. „Ich hätte nie gedacht, dass ich mit einer solchen Ikone des West End-Theaters die Bühne teilen, geschweige denn auf Augenhöhe mit ihr singen würde,“ meinte Boyle gegenüber der Zeitung.

Gemeinsam gaben die beiden Superstimmen eine engelsgleiche Version von „I Know Him So Well“ zum besten, und das Ergebnis war einfach zauberhaft.

Hier das Duett von Susan Boyle und Elaine Paige:

Susan Boyle muss niemandem mehr beweisen, wie talentiert sie ist. Teile ihr wundervolles Duett mit Elaine Paige, damit sich auch deine Freunde von der Musik verzaubern lassen können!

 

Lesen Sie mehr über ...