Künstler erschafft aus recycelten Materialien riesige Holztrolle, die in Wäldern weltweit leben

Stell dir vor, du gehst durch den Wald und triffst auf einen riesigen Troll. Das hört sich wie eine Szene aus einem Traum oder einem Fantasy-Film an, kann dir in Dänemark aber durchaus passieren

Diese Troll sind riesige Holzskulpturen und leben in den Wäldern rund um Kopenhagen; sie haben sich inzwischen auch in anderen Teilen der Welt verbreitet

Big Joe / Shutterstock.com

Thomas Dambo ist ein dänischer Künstler, der laut seiner Webseite schon seit seiner Kindheit Dinge baut. Derzeit verwendet er Müll oder recycelte Gegenstände als Material für seine Kreationen.

„Auf diese Weise hofft er, die Menschen zu inspirieren, Spaß zu haben und Müll als Ressource zu betrachten.

Er kreiert alles, von kleinen Möbelstücken bis hin zu überlebensgroßen Holzskulpturen, die vor den Leuten versteckt werden.

Lies auch:

Um die Skulpturen zu finden, muss man eine Schatzkarte oder ein Gedicht lesen, die neben den Riesen und Trollen zu finden sind. Eine Kopie der Karte ist auch auf der Webseite des Künstlers zu verfügbar.

Little Nis walked out the forrest and saw something in the water, but what could that be? It looked so familiar, yet so…

Posted by Thomas Dambo on Thursday, February 28, 2019

Dambo verwendet jede Art von Holz, die er in die Finger bekommt, um seine Skulpturen zu schaffen.

„Hauptsächlich aus 600 alten Paletten, einem alten Holzschuppen, einem Zaun und was immer ich sonst noch auftreiben konnte“, schrieb er auf der Webseite Bored Panda.

Er holt sich auch die Hilfe örtlicher Freiwilliger, um jede Skulptur zu schaffen, und als Dankeschön werden die Skulpturen nach einem von ihnen benannt.

I finally have news about Isak Heartstone. It has been a long crazy ride with ups and downs, but with the help from all…

Posted by Thomas Dambo on Saturday, April 27, 2019

„Ich hoffe, dass meine Kunst die Menschen dazu inspiriert, das große Potenzial des Recyclings zu erkennen und sich besser um unseren Planeten zu kümmern.“

Joe the guardian!! #trollhunt #recycled #sculpture #chicago #interstate88

Posted by Thomas Dambo on Thursday, July 5, 2018

Viele Skulpturen befinden sich in der Nähe von Dambos Heimatstadt Kopenhagen, aber es gibt auch einige in den Vereinigten Staaten, eine in Australien, eine in Südkorea und einige in Puerto Rico.

Wirst du dich auf die Suche nach Dambos Riesentrollen machen?

Bitte teile den Artikel auf Facebook, um noch mehr Menschen auf die Trolle aufmerksam zu machen.

Das könnte dich auch interessieren: