Große "Fassungslosigkeit" bei Prinz William wegen Kates Zustand

Große „Fassungslosigkeit“ bei Prinz William nach Krankenhausaufenthalt von Kate, so Expertin

Er ist der britische Thronfolger und hat in seinem Leben schon viele Herausforderungen gemeistert. Aber nun sei Prinz William „fassungslos“ aufgrund der Tatsache, dass Kate Middleton letzte Woche ins Krankenhaus eingeliefert worden sei.

Kate Middleton – Keine öffentlichen Auftritt bis Ostern

Das behauptet eine royale Expertin und fügt hinzu, dass William emotional und gestresst sein wird, während sich seine Frau erholt.

Vor einer Woche gab der Kensington Palast bekannt, dass sich Kate Middleton einer Unterleibsoperation unterzogen hat, die sie bis zu 14 Tage im Krankenhaus halten wird.

Viele Fans der Königsfamilie waren weltweit besorgt, obwohl der Palast erklärte, dass es Kate gut gehe und der Eingriff geplant gewesen sei.

„Ihre Königliche Hoheit, die Prinzessin von Wales, wurde gestern wegen einer geplanten Bauchoperation in die Londoner Klinik eingeliefert. Die Operation war erfolgreich und es wird erwartet, dass sie zehn bis vierzehn Tage im Krankenhaus bleiben wird, bevor sie nach Hause zurückkehrt, um ihre Genesung fortzusetzen. Nach derzeitigem medizinischem Kenntnisstand ist es unwahrscheinlich, dass sie vor Ostern in die Öffentlichkeit zurückkehren wird“, heißt es in der Erklärung des Kensington Palastes auf seinen Social Media Seiten.

Artikel wird nach Foto fortgesetzt.

Kate Middleton am 14. Mai 2019 in Bletchley, England – Foto by Max Mumby/Indigo/Getty Images

Das könnte dich auch interessieren: 

Es wird erwartet, dass sich die Prinzessin von Wales nach ihrer Entlassung aus dem Krankenhaus in ihrem Familienhaus in Windsor erholt, wohin sie und Prinz William 2022 von Adelaide Cottage in London umgezogen sind.

Prinz William wird während der Genesung von Kate seine öffentlichen Auftritte einschränken wird. Vor allem, um sich besser um die drei Kinder des Paares, Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis, kümmern zu können.

Wie der Daily Mirror berichtet, hat William seinen Terminkalender von offiziellen Besuchen befreit und zieht sich vorübergehend aus seiner königlichen Rolle zurück.

Expertin: Große Belastung für Prinz William

Ein royaler Experte behauptet nun, dass es den Prinzen spürbar belaste, sich ohne Kate an seiner Seite um alle Familienangelegenheiten zu kümmern.

Artikel wird nach Foto fortgesetzt.

Prinz William am 19. September 2022 in Windsor, England – Foto: Getty Images

Die ehemalige BBC-Korrespondentin für das Königshaus, Jennie Bond, sagte gegenüber dem Magazin OK!: „Er wird emotional, gestresst und wahrscheinlich ziemlich verwirrt sein von dieser plötzlichen Wendung der Ereignisse.

„Man kann alle Privilegien im Leben haben, aber die Gesundheit ist das Wichtigste und liegt außerhalb der eigenen Kontrolle. William wird auf jeden Fall für die Kinder da sein. Sie wollen die Dinge so normal wie möglich halten, also gehe ich davon aus, dass William den Schulweg zurücklegt, bei den Hausaufgaben hilft, kocht und die Schlafenszeit einhält.

Wir wünschen Kate eine rasche und gute Genesung.

Bitte teile den Artikel auf Facebook.

Lies weiter: