Prinz Harrys hatte auf dem Hochzeitsempfang eine wichtige Frage für Elton John

Sir Elton John war vor ihrem tragischen Tod eng mit Prinzessin Diana befreundet. Sein Auftritt auf ihrer Beerdigung ist in die Geschichte eingegangen.

21 Jahre später, als ihr jüngster Sohn Harry zum Altar schritt, spekulierten die Fans darüber, ob Elton auf der Hochzeit auftreten würde.

Natürlich wohnte die Musiklegende der Zeremonie bei, musikalisch bereichern sollte er sie jedoch zunächst nicht. Zuschauer (von denen es weltweit etwa zwei Milliarden gab) staunten stattdessen über eine packende Rede des amerikanischen Priesters Michael Curry und die wundervolle Performance eines Gospelchors.

Beim mittäglichen Hochzeitsempfang kündigte Prinz Harry den meisterlichen Pianisten schließlich mit einem kleinen Scherz an, wie die Daily Mail berichtet.

Freund des Königshauses

Elton John ist im britischen Königshaus gerne gesehen. Er befand sich unter den 600 Gästen beim Hochzeitsempfang in der St. George’s Hall im Schloss Windsor, zu dem Queen Elizabeth nach der Hochzeitszeremonie zwischen Prinz Harry und Meghan Markle eingeladen hatte.

Seinen vielleicht bedeutendsten Auftritt hatte Elton John 1997, als er auf Prinzessin Dianas Beerdigung sein herzzerreißendes Tribut Candle in the Wind für seine verstorbene Freundin sang.

21 Jahre später war er einer unter vielen Berühmtheiten, die der Hochzeit von Dianas jüngstem Sohn beiwohnten. Beim Hochzeitsempfang nach der Zeremonie wurde er von dem frisch vermählten Prinzen auf ganz besondere Weise vorgestellt.

Kann irgendjemand hier Klavierspielen?“ fragte er am Ende einer bemerkenswerten Rede scherzend.

 

20 years ago today, the world lost an angel. #RIP @ejaf

A post shared by Elton John (@eltonjohn) on

Es war eine Vorlage für Elton John, der sich und seine Fähigkeiten am Piano niemandem mehr beweisen muss. Der 70-jährige Sänger und Komponist schritt daraufhin zum Klavier, und spielte ein paar Hits für das Brautpaar und die Gäste.

Foto: Instagram

In seiner Hochzeits-Setlist befanden sich der Daily Mail zufolge unter anderen „Your Song“, „Tiny Dancer“, „Circle of Life“ und „I’m Still Standing“. Die Lieder waren an diesem Tag dem Brautpaar gewidmet – doch auch die versammelten Gäste kamen in den Genuss einer herrlich intimen Performance.

Vom Hochzeits-Auftritt sind uns leider keine Videos bekannt. Hier stattdessen eine Performance des Favoriten der königlichen Familie, „Your Song“, aus dem Jahre 2005:

Teilt diese Geschichte, wenn ihr Prinz Harry und Meghan Markle ein glückliches gemeinsames Leben wünscht!