Tweet about this on Twitter Pin on Pinterest Share on Facebook

Er rettet einen Hund aus den Fluten – unter seinem Fell macht der Tierarzt eine schreckliche Entdeckung

Mutter Natur ist manchmal Furcht einflößend. Nicht nur wir Menschen haben unter ihren Launen zu leiden, auch unsere tierischen Freunde sind jenen ausgesetzt und verlassen sich oft auf uns, sie zu beschützen. Doch nicht jedes Haustier hat diesen Halt im Leben.

Nach einer schweren Flut im US-Staat Georgia fand ein Mann einen Golden Retriever, der durch seine Einfahrt watete.

Er wusste nicht, woher das Tier gekommen war, doch er wusste, dass es unbedingt Hilfe benötigte.

Imgur

Er saß einfach im Regen an einem Briefkasten und sah erbärmlich aus„, schreibt Reddit-Nutzer personalhale.

Ich bin hinüber gefahren und habe ihn zu mir gerufen, und er ist sofort gekommen, mit seinem Schwanz wedelnd.“

Imgur

Der Mann hatte Mitleid mit dem Kerlchen und musste ihm einfach helfen. Der Vierbeiner war abgemagert und hatte am ganzen Körper wunde Stellen.

Es stellte sich heraus, dass der Hund von Besitzern geflohen war, die Tiere regelrecht horteten. Es gab so viele Tiere im Haus, dass sie sich unmöglich um alle kümmern konnten und sie in schrecklichen Verhältnissen leben mussten.

Imgur

Der Hund überlebte allein in den Wäldern, als eine schwere Flut Atlanta heimsuchte.

Da tauchte er in der Einfahrt auf.

Kleine Plagegeister

 

Der Tierarzt fand mehr als 200 Zecken auf der Haut des Hundes. Auch Ringwürmer, Herzwürmer und Hakenwürmer hatten ihn befallen.

Imgur

Neben einem generellen Nahrungsmangel hatten die Zecken und Würmer zu seinem Untergewicht von 25 Pfund beigetragen.

Nun hat der Kleine ein neues und sicheres Zuhause bei seinem Retter gefunden.

Imgur

Seine neue Familie nannte ihn Bran.

Bran musste eine Halskrause tragen, bis alle seine Wunden wieder verheilt waren. Bis er frei von allen Zecken und Würmern war, isolierten sie ihn zudem, damit sich niemand etwas einfing.

Imgur

Aber jetzt ist er zu Hause bei seinem neuen Freund – einem anderen Golden Retriever, der bereits Teil der Familie war.

Sie sind die besten Freunde!

Imgur

Selbstlose, fürsorgliche Tierfreunde wie die Retter aus dieser Geschichte machen diese Welt zu einem besseren Ort.

Sie gaben Bran Liebe, Wärme und ein Dach über dem Kopf, als er Hilfe am dringendsten nötig hatte. Jetzt kann er endlich ein Leben leben, wie es alle Hunde verdienen.

Imgur

Wenn diese Geschichte ein Lächeln auf Ihr Gesicht gezaubert hat, vergessen Sie nicht, sie mit all Ihren Freunden auf Facebook zu teilen.

Ein Beitrag von Newsner. Schenken Sie uns ein ‚Gefällt mir‘!

 

Lesen Sie mehr über ...