Herrchen trägt seinen körperlich behinderten Hund auf dem Arm – damit er mit seinen Freunden spielen kann

Es kann manchmal eine richtige Inspiration sein, wenn man sieht, was manche Menschen für ihre geliebten Hunde machen bzw. in Kauf nehmen. Insbesondere dann, wenn die Tiere mehr Pflege als gewöhnlich benötigen.

Das trifft etwa auf jene zu, die nicht mehr ohne Hilfe gehen können, doch dann sorgen ihre Frauchen oder Herrchen dafür, dass sie trotzdem ein ganz normales Leben führen können.

Dass es diese Menschen durchaus gibt, zeigt ein Video, auf dem ein Mann zu erkennen ist, der seinen körperlich behinderten Hund auf dem Arm trägt, damit er mit seinen Freunden spielen kann.

Auf der Video-Plattform TikTok teilte die Userin @JOOSELINE.0 das besagte Video und erklärt, dass ihr Hund aufgrund einer Krankheit nicht wie die anderen herumtollen kann.

„Mein Hund hat hypertrophe Osteodystrophie, deswegen kann er sich nicht so bewegen, wie er möchte, weil er dann Schmerzen hat“, schreibt sie.

Screenshot

Auch wenn sich der Hund nur limitiert bewegen kann, hat er jemanden, der ihm beisteht und hilft. Es ist Jooselines Vater, der zu sehen ist, wie er den Hund voller Freude trägt.

Während die anderen drei Hunde der Familie herumrennen, rennt der Papa mit dem Hund auf dem Arm hinterher und sorgt so dafür, dass sich der kranke Hund nicht ausgeschlossen fühlt.

Und es sieht so aus, als hätten beide viel Spaß dabei:

Screenshot

„Mein Vater sorgt dafür, dass er genauso viel Spaß wie die anderen hat“, schreib Jooseline.

Mit dem Lied „Beautiful“ des Sängers James Blunt wir dieses wunderschöne Video noch untermalt und es passt wunderbar: es ist eine großartige Geste des Vaters, der damit dafür sorgt, dass der Hund sich genauso geliebt fühlt wie die anderen.

Es ist immer ergreifend, wenn man sieht, wie sehr manche Menschen ihre Tiere lieben.

Teile dieses tolle Video, wenn du Hunde genauso liebst.