Tweet about this on Twitter Pin on Pinterest Share on Facebook

Hündchen Rocky wird winselnd in einem Garten gefunden – der Schock: Ihm fehlen die Ohren

Hündchen Rocky ist so zutraulich und verspielt wie viele seiner Artgenossen. In Rockys Fall ist das jedoch alles andere als eine Selbstverständlichkeit. Seine traumatische Vergangenheit hat ihn fürs Leben gezeichnet.

Sein neues, glücklicheres Lebenskapitel begann mit einem verzweifelten Winseln, das ein Einwohner von Oklahoma City in seinem Garten vernahm.

Es waren die Hilfeschreie eines drei Monate alten Welpens, dessen Anblick schockierte. Jemand hatte dem armen Hündchen die Ohren abgeschnitten. In der Tierrechtsorganisation, die sich von da an um ihn kümmerte, wurde er bald als Rocky bekannt, wie Oklahoma’s 4 News berichtet. Und genau wie sein Namensvetter im Boxring weigerte er sich, aufzugeben.

WARNUNG: Die folgenden Bilder könnten manche Leser als verstörend empfinden.

Rocky wurde tierärztlich versorgt und hat eine neue Pflegefamilie gefunden. TV-Reporterin Caroline Vandergriff traf den süßen kleinen Welpen und teilte seine Geschichte mit der Welt:

Rocky ist glücklich und gesund (mit seinem Gehör intakt!) trotz der schrecklichen Verletzung!„.

Die Reporterin war überrascht von seinem Frohsinn und seiner Freundlichkeit im Umgang mit Menschen, obwohl er durch Menschenhand so Schlimmes erfahren hatte. Nun ist es an der Zeit, seine schreckliche Vergangenheit zu überwinden, sich von den Verletzungen zu erholen und ein neues, glücklicheres Leben zu beginnen.

OKC Animal Welfare is looking for the person who intentionally cut off this sweet puppy's ears. Rocky is happy and…

Posted by Caroline Vandergriff on Monday, 27 November 2017

Andauernde Schmerzen

Caroline erklärt, dass Rocky Medikamente bekommt, seine Verletzungen ihm aber wahrscheinlich immer noch Schmerzen bereiten.

Wie konnte jemand so etwas machen?!“ ist der Tenor in den Kommentaren des Beitrags, und dem können wir uns nur anschließen. Es ist auch eine Frage, die die Polizei in Oklahoma City jetzt zu beantworten versucht.

Wir sind immer wieder schockiert davon, wie grausam manche Menschen gegenüber anderen Lebewesen sein können.

Teilen Sie diese Geschichte, um Tierfreunden zu danken, die tagein tagaus für Opfer wie Rocky da sind und gequälten Tieren zur Seite stehen.

Ein Beitrag von Newsner. Schenken Sie uns ein ‚Gefällt mir‘!