Tweet about this on Twitter Pin on Pinterest Share on Facebook

Hund führt einen Polizisten zu seinem Haus, wo seine Hilfe dringend benötigt wird – so sehen wahre Helden aus!

Es war ein kalter und stiller Wintermorgen in Wisconsin, als Jeff Gonzalez auf der Straße einen schwarzen Labrador erblickte.

Der Hund lief die Straßen der Nachbarschaft auf und ab, aber der Polizist konnte erkennen, dass er kein Streuner war. Irgendetwas schien den Vierbeiner zu beunruhigen. Als Jeff sich mit seinem Auto näherte, sprang er hektisch umher – und rannte dann mit voller Geschwindigkeit die Straße entlang.

Der Polizist hörte auf sein Bauchgefühl, und folgte dem Tier.

Er hatte das Verhalten des Hundes richtig gelesen. Ehe er sich versah, stand er vor einem Haus, das er als das Zuhause des Tieres vermutete.

YouTube

Auf der Veranda entdeckte er eine bewusstlose Frau. Sie lag regungslos in einem Stuhl und trug noch immer ihre Pyjamas. Ihre Lippen waren aufgrund der Kälte blau angelaufen und auf den ersten Blick glaubte Jeff, dass er bereits zu spät war.

Aber sie war nicht tot.

Schnelle Reaktion

 

Jeff brachte die Frau ins Warme und rief sofort einen Krankenwagen. Später fand er heraus, dass sie Krystal hieß und es ihr Hund John Boy war, der ihn zu ihr geführt hatte. John Boy hatte sich Sorgen um sein Frauchen gemacht, und es war beinahe so, als hätte er den Polizisten absichtlich auserkoren.

YouTube

Gemeinsam konnten Hund und Mensch, John Boy und Jeff, Krystals Leben retten. Sie erholte sich im Krankenhaus wieder vollständig.

Im Video können Sie mehr über den Unfall und die heroische Rettung herausfinden. Und die beiden Helden der Geschichte, John Boy und Jeff, treffen im Clip erneut aufeinander!

Wo wären wir nur ohne den besten Freund des Menschen?

Teilen Sie diese wundervolle Geschichte, wenn Sie vollstes Vertrauen in Ihren Hund haben!

Ein Beitrag von Newsner. Schenken Sie uns ein ‚Gefällt mir‘!