Quelle: Georgina Richaardson/Facebook

Hund „Zeus“ rettet zwei Kinder von seiner Familie vor giftiger Schlange & stirbt an den Schlangenbissen

Familie Richardson wohnt im US-Bundesstaat Florida. Eine Region, die bekannt dafür ist, dass dort doch schon einig giftige Tiere und Schlangen unterwegs sind.

Die Familie sind Hundeliebhaber und haben mehrere Pitbulls.

Im Januar bekamen sie den kleinen „Zeus“. Wie die Eltern Gary und Georgina berichteten, verloren sie ihren treuen Wegbegleiter nun gerademal ein halbes Jahr später.

Der junge Pitbull rettete zwei Kinder der Familie vor einer giftigen Schlange und wurde gebissen.

Wenig später erlag Zeus den Giftbissen der Schlange.

USA: Der 23. September wird ein Tag bleiben, den Gary und Georgina Richardson, so wie ihre Kinder, gerne so schnell es geht vergessen würden. Auch wenn dies wohl nicht klappen wird.

Als die Kinder der Familie an diesem Tag im Garten spielten, schlich sich eine giftige Schlange an die Kleinen heran.

Es hätte sehr schlimm ausgehen können für die Kinder, wäre nicht Familienhund „Zeus“ aufmerksam gewesen.

Noch bevor Garys Sohn die Schlange bemerken konnte, warf sich der Pitbull auf das Reptil und griff es an.

„Plötzlich griff er die Schlange an, die schon nah bei meinem Sohn war“, erklärte Vater Gary gegenüber lokalen Medien.

Sitting here dying emotionally. Zeus protected our kid from a coral snake. He is in critical condition. For those of you…

Posted by Georgina Richardson on Monday, 23 September 2019

Hund „Zeus“ stirbt an den Schlangenbissen

Bei dem Kampf mit der Schlange wurde Zeus mehrfach gebissen. Insgesamt vier Schlangenbisse konnte der Tierarzt entdecken.

„Als er ankam, wusste ich sofort, dass etwas nicht stimmt. Ich wusste, dass er sterben würde.“

Trotzdem gab die Familie niemals auf. So wie Zeus für das Leben seiner menschlichen Geschwister gekämpft hatte, so wollten sie auch für ihren treuen Wegbegleiter kämpfen.

Tragischerweise alles ohne Erfolg. Am 24. September versammelte sich die Familie, gemeinsam mit der Mama von Zeus, „Sega“, um den im Sterben liegenden Hund.

Mit gebrochenem Herzen mussten sie Abschied nehmen.

At 630 this morning Zeus passed away from the venom sustained from the Coral snake bite. We are beyond broken right now….

Posted by Georgina Richardson on Tuesday, 24 September 2019

Die Tierarzt kosten sollten bei circa 1.000 Dollar gelegen haben. Auf einer Spendenwebseite bat die Familie dabei um Unterstützung.

Und zahlreiche Menschen und Tierfreunde wollten der Familie in dieser schwierigen Situation helfen.

„Es bewegt mich sehr zu wissen, wie viele Herzen unser ‚Junge‘ berührt hat.“, schreibt Georgina Richardson auf der Webseite.

Zeus ist ein Paradebeispiel dafür, dass Pitbulls die loyalsten und liebevollsten Tiere sind, wenn sie richtig erzogen werden.

Zeus hat das Leben seines „Bruders“ ohne zu zögern gerettet.

Ruhe in Frieden, tapfere Fellnase!