Kätzchen wird allein und in schlechtem Zustand gefunden – jetzt schenkt er anderen Tieren viel Liebe

Das Kätzchen Frito hatte alles andere als einen leichten Start ins Leben, er wurde einfach rücksichtslos ausgesetzt und sich selbst überlassen.

Deswegen war es mehr als deutlich, dass er dringend Pflege brauchte, als er eines Tages in ein Tierheim kam.

Glücklicherweise überlebte Frito diese Zeit und konnte zurück zu alten Kräften finden.

Die ganze Liebe, die er in sich trägt, gibt er mittlerweile an andere Kätzchen in Form von Liebe und Umarmungen weiter.

Das Kätzchen Frito war sehr klein, als er auf die Welt kam. Als er dann nach einer schwierigen Zeit ins San Jose Animal Care Center gebracht wurde, brauchte er viel Betreuung und Zuneigung. Fast rund um die Uhr brauchte er Nähe von anderen Lebewesen.

https://www.instagram.com/p/B1xE0iCpTpG/?utm_source=ig_embed

Der Engel, der für die Rettung von Frito verantwortlich war, ist Laura Malone, die in dem genannten Tierheim arbeitet. Sie ist auf die Betreuung von frühgeborenen Tieren spezialisiert und hat den kleinen Frito ins Herz geschlossen.

Wie LoveMeow berichtete, entschied sich Laura dann dazu, Frito sogar mit nach Hause zu nehmen.

Fritos beachtliche Verwandlung

Im Fall von Frito war es aber nicht nur Laura, die sich um das kleine Kätzchen kümmerte, ihre ganze Familie freute sich über den Nachwuchs.

Und alle halfen dabei mit, den kleinen Frito wieder auf Vordermann zu bringen, was nach einer gewissen Zeit auch Früchte trug. Hatte er zu Beginn noch die Augen zu, öffnete Frito sie bald danach endlich und er war sofort neugierig, was um ihn herum passierte. Er näherte sich seinen anderen „Geschwistern“ und schon kurz danach wurde deutlich, was für ein liebevolles und verspieltes Kätzchen er ist. Frito spielte mit großer Freude mit seiner neuen Familie.

https://www.instagram.com/p/B3dvhv9JFt7/?utm_source=ig_embed

Frito liebte es außerdem, mit jedem zu kuscheln. Wenn mal niemand von seiner Familie Zeit hatte oder nicht da war, fand er schnell Ersatz. Wie Laura gegenüber Lovemeow erzählte, nutzte er im Tierheim die Chance, um mit anderen heimatlosen Kätzchen zu kuscheln.

Auf diese Weise waren auch sie nicht alleine und bekamen ein Gefühl von Sicherheit, was sie in solchen Momenten unbedingt brauchten.

https://www.instagram.com/p/B3dJU-FJiT9/?utm_source=ig_embed

Laura und ihre Familie konnten Frito retten. Jetzt gibt er die dort erfahrene Liebe an andere Kätzchen weiter.

Die Geschichte von Frito und der glückliche Ausgang bringen mein Herz geradezu zum Schmelzen.

Teile diesen Artikel, um Laura und ihrer Familie zu danken, dass sie solch einem süßen Kätzchen eine neue Chance im Leben gegeben haben.