Lehrer bitten Kinder, hilfloses Pferd zu bemalen – jetzt kocht das Internet vor Wut

Diese News sind fast zu absurd, um wahr zu sein. Wer würde daran denken, ein Pferd als „pädagogisches Schulprojekt“ anzumalen?

Ja, meine Damen und Herren, einige „brillante“ Köpfe in Brasilien hatten diese „fabelhafte“ Idee.

Es waren Lehrer, die dieses „Projekt“ ihren Schulkindern vorgeschlagen haben – und jetzt kocht das Internet zurecht …

Der Vorfall ereignete sich in der Reitschule der Equestrian Society in Brasilien.

Laut La Vanguardia schlugen die Lehrer den Kindern vor, eines der Pferde zu bemalen. Das arme Tier wurde mit bunten Strichen auf Gesicht und Körper „verziert“.

Der Vorfall wurde dem NRO-Orden der Rechtsanwälte von Brasilien (OAB) bekanntgegeben, die das Foto des Tieres in ihren sozialen Netzwerken mit einem warnenden Kommentar teilten:

„Sie hatten die geniale Idee, das Pferd als Gemälde zu platzieren und zu sagen, dass es eine pädagogische Aktivität wäre. Sie sagten, es sei ein gerettetes Pferd, aber das rechtfertigt die Grausamkeit kein bisschen“, sagte das Mitglied der NGO Ana Paula Vasconcelos zur Zeitung O Globo.

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=2018046224883538&set=a.410588928962617.93068.100000345397563&type=3

Muriell Marques, der Kommunikationsleiter der Reitschule, sagte, dass die Aktivität weder für das Tier noch für die Kinder schädlich gewesen sei.

„Das Pferd war ruhig, es war nicht gestresst“, fügte sie hinzu.

Nach dem Vorfall besuchten die Staatsanwälte des brasilianischen Umweltinstituts (Ibama) die Reitschule, um das Tier zu untersuchen. Nun müssen die Schulbehörden den pädagogischen Plan, der die Initiative begründete, sowie eine tierärztliche Beurteilung des Pferdes vorlegen, damit das Institut ein Urteil zu diesem Thema abgeben kann.

Ich stelle mir vor, dass die Lehrer nicht die Absicht hatten, dem Pferd etwas zuleide zu tun, aber trotzdem war es eine schreckliche Idee!

Ich hoffe, dass die Verantwortlichen erkennen, was sie getan haben und so etwas keinesfalls wiederholen. Kinder sollten nicht lernen, dass Tiere nur zum Spaß oder für ihre Unterhaltung da sind!