Tweet about this on Twitter Pin on Pinterest Share on Facebook

Machtlos hört sie ihr Baby im brennenden Haus schreien – doch ihr Hund opfert sein Leben, um ihres zu retten

Loyal bis in den Tod. Um das Leben seiner kleinen menschlichen Freundin zu retten, hat der Hund Polo das Eigene geopfert.

Er hätte aus dem brennenden Haus rennen und sich selbst retten können. Doch er blieb, und ließ sein Leben – und wurde doch unsterblich.

Eine Geschichte, die zu Tränen rührt.

Facebook/Erika Lynn

Polo hatte die kleine Viviana zum Knuddeln gerne, und wie man in den Bildern sieht, beruhte diese Liebe auf Gegenseitigkeit.

YouTube/WBAL-TV Baltimore

An einem Tag im August 2016 rettete diese Liebe dem Mädchen das Leben. Es ist dennoch kein Tag, an den sich die Familie gerne zurückerinnert.

Flammen aus dem Nichts

Vivianas Mutter Erika Poremski hatte ihr Haus in Baltimore nur kurz verlassen, um etwas aus dem Auto zu holen. Viviana and Polo schliefen zu der Zeit gerade im Obergeschoss. Als sich Erika umdrehte, stand ihr Haus in Flammen.

Panisch versuchte sie, sich einen Weg zurück hinein zu bahnen, doch das Feuer hatte sich so schnell ausgebreitet, dass der Zugang unmöglich geworden war. Die verzweifelte Mutter konnte ihr Baby weinen hören, hatte aber keine Möglichkeit, ihm zu helfen. Es ist der Albtraum jeder Mutter.

YouTube/WBAL-TV Baltimore

Ihre Nachbarn versuchten zu helfen und traten Fenster und Türen ein, um das hilflose Mädchen zu erreichen, doch es hatte keinen Zweck. Sie mussten auf professionelle Hilfe warten.

Als die Feuerwehr endlich eintraf, machten sie im Haus eine erstaunliche Entdeckung. Vivi hatte überlebt – und das nur wegen Polo, dem Familienhund.

Ein Held, der kuschelnd Leben rettet

Der loyale Freund war nie von Vivianas Seite gewichen und hatte ihren Körper mit dem Seinen vor der Hitze geschützt. Ihrem Hundefreund hat sie nicht nur ihr Leben zu verdanken, sondern auch die Tatsache, dass sie nur an einer Seite ihres Körpers Verbrennungen erlitt. Jene waren dennoch beträchtlich: Ganze 19% ihres Körpers waren von den Brandwunden gezeichnet. Kaum vorzustellen, wie sie ohne Polos schützende Umarmung ausgesehen hätte.

Leider verlor der Held dieser Geschichte bei seiner heroischen Rettung das Leben. Er starb, damit Viviana leben konnte, und sie und ihre Familie werden sein Opfer niemals vergessen.

YouTube/WBAL-TV Baltimore

Das schreckliche Feuer liegt nun schon ein Jahr zurück, doch seine Auswirkungen spürt die junge Familie noch immer. Erikas Vater hat eine Spendenkampagne auf GoFundMe gestartet, um ihnen wieder auf die Füße zu helfen. Kein Geld dieser Welt wird Polo zurückbringen, er wird jedoch in ihren Erinnerungen und in Vivianas Herzen weiterleben.

Hunde sind überaus intelligent und bis auf den Tode loyal. Ohne Polo wäre Viviana nicht mehr auf dieser Welt. Teilen Sie die unglaubliche Geschichte ihrer Freundschaft, um diesem Hund Tribut zu zollen.

Ein Beitrag von Newsner. Schenken Sie uns ein ‚Gefällt mir‘!

 

Lesen Sie mehr über ...