Polizeihund, der bei Einsatz erstochen wurde, kommt zurück, um wieder ein Held zu werden, nachdem er Kind rettete

Der mutige Polizeihund Django wurde schwer verletzt, als er im letzten Sommer von einem gewalttätigen Angreifer in die Brust gestochen wurde.

Zu diesem Zeitpunkt war man unsicher, ob er die Attacke überleben würde, weswegen er sofort in intensive Behandlung kam. Doch weil er ein richtiger Kämpfer ist, war er nur ein paar Monate später wieder im Einsatz für die Gerechtigkeit.

Mit seiner Hilfe konnten seitdem mehrere Diebe geschnappt werden und letzte Woche hat er mal wieder gezeigt, was für ein Held Django ist.

Django wurde von seinen menschlichen Polizistenkollegen zu Hilfe gerufen, damit er eine Frau aufspürte, die unter Verdacht stand, rechtswidrig ihre Kinder zu halten, laut den Berichten der schwedischen Tageszeitung Expressen.

Sie wurde von der Polizei mit zwei Kindern, 10 und 12 Jahre alt, und einer weiteren Frau in Älmhult, Schweden, in einem Auto gesehen.

Posted by Polisen nordvästra Skåne on Monday, 16 July 2018

Als sich die Polizisten dem Auto näherten, flüchtete die Frau mit ihren Kindern zu Fuß bei bitterkalten Temperaturen ins Dunkle. Die Polizei machte sich daraufhin große Sorgen um die Sicherheit der Kinder.

Denn bei diesen Temperaturen riskierte die Frau ihr und das Leben der Kinder, als sie zu Fuß in den Wald flüchtete, schrieb die Polizei auf ihrer Facebook-Seite.

Für eine erfolgreichen Einsatz wurde dann Django der Polizeihund mit anderen Streifehunden dazu gerufen und machten sofort Jagd auf die Familie.

Schnell wurde die Frau gefunden, doch die Kinder waren nicht bei ihr.

Zusammengekrümmt und zitternd

Django nahm kurz danach weiter die Fährte auf und suchte weiter nach den Kindern, dabei ging es sogar über einen tiefen Fluss. Dann fanden Django und sein Fahrer das 12-jährige Kind, wie Expressen berichtete, zusammengekauert und zitternd.

Der Polizist wickelte das Kind in seine eigene Jacke ein und brachte das 12-jährige Kind in Sicherheit. Glücklicherweise konnte von einer Patrouille kurz danach auch das 10-jährige Kind gefunden werden.

Die Polizei teilte diese großartigen Nachrichten und die Tapferkeit der Polizeihunde auf ihrer Facebook-Seite, ohne die die Kinder wohl nicht hätten gefunden werden und mit Sicherheit nicht so schnell.

Zum Ende wurde dann die Frau festgenommen und ihre Kinder wurden zur Pflege aufgenommen.

N-V SKÅNE-SMÅLAND: VÄRLDENS BÄSTA DJANGO!Tidigare i veckan utspelade sig ett jobb i de småländska skogarna som kunde…

Posted by Polisen nordvästra Skåne on Wednesday, 23 January 2019

Teile diesen Artikel, um Django und allen anderen Polizeihunden Respekt dafür zu zollen, dass sie jeden Tag ihr Leben für unsere Sicherheit aufs Spiel setzen.