Tweet about this on Twitter Pin on Pinterest Share on Facebook

Tierfreund rettet einem kleinen Fohlen das Leben – seht, was passiert, als dessen Mutter Danke sagt

Helden werden jeden Tag geboren. Um diese Bezeichnung zu verdienen, muss man nicht gleich die Welt retten – kleine, selbstlose Gesten können bereits ausreichen. Vor allem unsere tierischen Freunde finden sich oft in Situationen wieder, in denen sie etwas Hilfe benötigen. Erinnert ihr euch an das arme Hündchen, das von seinen Besitzern aus dem fahrenden Auto geworfen wurde? Oder die Hündin Chill, die von ein paar mutigen Jungs aus aus ihrem Gefängnis im Eis gerettet werden musste?

Bei Geschichten wie diesen wird es uns richtig warm ums Herz – und jetzt haben wir eine ganz Besondere für euch.

Seht, was passiert, als der Fahrer auf der Autobahn Halt macht, um einem kleinen Fohlen aus der Patsche zu helfen:

Die Tierfreunde fuhren gerade auf dem Highway, als plötzlich ein kleines Fohlen vor ihnen auf die Straße hoppelte.

Keine ungefährliche Situation: Jederzeit könnte ein Auto das Tier treffen und verletzen oder, schlimmer noch, töten.

Auf irgendeine Weise war das kleine Fohlen auf der anderen Seite des Zauns gelandet und vom Rest seiner Familie getrennt worden. Es kann seine besorgte Mutter zwar sehen – doch mit dem großen Hindernis zwischen ihnen gibt es nichts, was die beiden tun können.

Da entscheidet sich einer der Männer aus dem Auto, einzugreifen. Er nähert sich dem Tier vorsichtig, und schafft es, das Kleine zu greifen. Dann trägt er es vorsichtig zurück auf die andere Seite in Sicherheit, wo seine Mutter schon wartet.

Im Video könnt ihr die heroische Tat selbst sehen:

Gut, dass gerade ein paar Helden des Alltags vorbeigekommen sind und das Fohlen entdecken konnten, bevor Schlimmeres passiert ist. Das bewegende Wiedersehen mit der besorgten Mutter ist der krönende Höhepunkt.

Liked und teilt diesen Beitrag, um diesem Tierfreund und seiner schnellen Reaktion eure Bewunderung auszusprechen!

 
 

Lesen Sie mehr über ...