Tweet about this on Twitter Pin on Pinterest Share on Facebook

Warum sich die Viertklässler als Babies verkleiden? Weil Sie damit die ganze Halle zum Lachen bringen – sehen Sie selbst

Babies haben in der Schule nichts verloren, auf die Bühne gehören sie gleich zweimal nicht.

So süß die Wonneproppen nämlich auch sind: Ihre größten Talente landen in den ersten Monaten noch in den Windeln.

Windeln tragen die vier Babies aus dieser Geschichte wohl keiner mehr. Doch ihre Strampler und Schnuller sind genug, unter ihren Schulkameraden für Aufsehen zu sorgen.

Ihre Outfits tragen sie jedoch nicht ohne Grund: Es ist der alljährliche Talentwettbewerb ihrer Schule – und sie möchten dafür sorgen, dass sich ihre Schulfreunde vor Lachen in die Hosen machen.

 

YouTube/Randy Benson

Ständig wird nur gesungen und getanzt. Talent- und Castingshows haben schon viele Stars hervorgebracht und Momente geschaffen, über die wir auch auf Newsner immer wieder gerne berichten.

Doch mal ganz ehrlich: Ein bisschen langweilig wird die ständige Singerei schon, finden Sie nicht? Schließlich gibt es noch so viele andere unterhaltsam Talente, die Menschen zur Schau stellen könnten.

Unterhaltsam ist das perfekte Wort für den Auftritt dieser vier Zehnjährigen der New Braunfels Christian Academy auf der alljährlichen Talentshow ihrer Schule, über die von Jesus Daily berichtet wurde.

YouTube/Randy Benson

Die vier Jungs hatten ihre Einlage bestens vorbereitet und waren gespannt, wie sie bei ihren Schulkameraden ankommen würde.

Zunächst sehen die Zuschauer nur ein großes, schwarzes Tuch hinter dem sich die vier Schüler versteckten.

Als der Vorhang fällt, bleibt kein Auge im Saal trocken.

YouTube/Randy Benson

Haters Gonna Hate

 

Das „Talent“ der vier Jungs besteht daraus, dass sie die perfekten Babies abgeben: Eingekleidet in übergroße Strampler sehen sie fast aus wie überdimensionierte, lebendige Puppen.

Dann setzt die Musik ein – und die Jungs zeigen, wie überzeugend sie Baby spielen können.

YouTube/Randy Benson

Von der Choreographie bis zu den Requisiten: Hier stimmt einfach alles. Diesen Auftritt sollten Sie nicht verpassen!

Was bei Minute 1:50 geschieht hat uns am allerbesten gefallen:

Seien Sie nicht geizig: Teilen Sie die Freude mit Ihren Facebook-Freunden, wenn Sie diesen Auftritt auch für genial halten!

Ein Beitrag von Newsner. Schenken Sie uns ein ‚Gefällt mir‘!