15-Jähriger singt unsterbliche Ballade - und alle bekommen Gänsehaut

15-Jähriger singt unsterbliche Ballade – und alle bekommen Gänsehaut

Man kann die Jurys diverser Casting-Shows auf der ganzen Welt nur beneiden, die die Möglichkeit haben, einen neuen Star zu entdecken.

Wenn ein Mensch, ob jung oder alt, sich traut, seiner großen Leidenschaft nachzugehen, dann erwärmt das das Herz.

Die Talente sind so mutig, dass sie es wirklich wagen, sich auf die Bühne zu stellen und vor einem Millionenpublikum an den Bildschirmen zu singen, in der Hoffnung, dass sich ihr Leben bald ändern wird.

So muss es Isaac Waddington ergangen sein, als er sich mit 15 Jahren bei „Britain’s Got Talent“ bewarb.

Isaac Waddington
Foto: Youtube

Auf den ersten Blick ist es schwer vorstellbar, dass er eine so große Stimme haben könnte.

Lies auch:

Aber wie sehr kann man sich täuschen.

Alle sind von seiner Stimme überwältigt

In der Show von 2015 sang er bei seinem ersten Auftritt den Klassiker „She’s Always A Woman“ von Billy Joel.

Es dauert nur Sekunden, bis ein Raunen im Publikum und bei der Jury zu vernehmen sind.

Er hat eine magische Stimme und ein unglaubliches Talent am Klavier.

Isaac Waddington
Foto: Youtube

Es ist erstaunlich, dass Isaac erst 15 Jahre alt ist, wenn er einen so emotionalen Song so glaubwürdig vorträgt.

„Isaac, mein Gott, das war unglaublich! Keine Tricks, nur du und das Klavier, aber was ich am meisten mochte, war, dass du den ganzen Song über die totale Kontrolle hattest. Du wusstest, wann du aufhören musst und wann du wieder weitermachen kannst“, sagt der sonst so wortkarge Simon Cowell.

Simon Cowell
Foto: Youtube

Im Folgenden kannst du dir den ganzen Auftritt anschauen (englische Sprache):

Eine unglaubliche Leistung des Jugendlichen. Wir verneigen uns vor seinem Talent!

Bitte teile den Artikel auf Facebook.

Lies weiter: